sg60_2
sg60_1
sg100_2

Schell Geräteträger SG 60

Der neue Geräteträger SG 60 ist ebenso wie sein großer Bruder vielfältig und ganzjährig im kommunalen Bereich einsetzbar.

Er verfügt weiterhin über die typischen Konstruktionsmerkmale wie der SG 100:

Der SG 60 ist sehr stabil und robust gebaut. Eine sehr groß dimensionierte Hydraulikanlage bietet enorme Leistungsreserven.

Zwei Geschwindigkeitsvarianten stehen zur Auswahl:

  • Transportgang: 0-30 km/h – Arbeitsgang: 0-15 km/h (bei langer Chassis-Version 256 cm)
  • Transportgang: 0-20 km/h – Arbeitsgang: 0-10 km/h (bei kurzer Chassis-Version 230 cm)

Antrieb:

Der kraftvolle 4-Zylinder-Kubota-Dieselmotor bietet eine hervorragende Leistung von 36 kW (49 PS) und erfüllt zugleich die Norm EU Stufe IIIA mit niedrigen Emissionswerten und zeigt seine Stärke auch im geringen Kraftstoffverbrauch.

Der Fahrantrieb erfolgt hydrostatisch über 4 Radmotoren. Der Drehmomentanstieg garantiert einen sehr guten Durchzug bei extremer Belastung, auch bei hohem und feuchtem Schnittgut.

Komfortabel Arbeiten und eine gute Rundumsicht:

Charakteristisch ist weiterhin die Fahrerkabine mit der großzügigen Verglasung, die eine exzellente Rundumsicht schafft. Eine optional eingebaute Klimaanlage sorgt für ein angenehmes Arbeitsklima im Sommer- wie auch im Winterdiensteinsatz. Auf die Ergonomie und die Anordnung der Bedienelemente wurde sehr großen Wert gelegt. Der Komfortsitz sorgt für ein stundenlanges und ermüdungsfreies Arbeiten. Außerdem sorgen die Kabinenlagerungen für einen ruhigen Fahrbetrieb mit weniger Vibrationen und Geräuschen.

Für ein Höchstmaß an Wartungsfreundlichkeit ist die gesamte Kabine inkl. Bodenplattform ohne große Kraftanstrengung mittels einer hydraulischen Handpumpe nach vorne kippbar.

pdf-icon

PDF DOWNLOAD:
Technische Leistungsbeschreibung